„ A U S F L Ü G L E R I N S   I M P R E S S I O N E N   von Stadt und Land “

Die Ausstellung zeigt 41 Bilder (2005-2013) der spanischen Künstlerin Gemma Riba Roca aus der Sicht einer Besucherin in der Landschaft (Vall de Nuria, Andorra), in den Dörfern am Meer (Cadaques, Kosta Brava, Ainsa) und der Stadt (Paris, Sevilla, Tarragona, Santander, Stockholm, Brugges, usw) im impressionistischen Stil in Aquarell.

 
Gemma Riba Roca stammt aus Katalonien und ist eine wirkliche Veteranin der Kunstwelt. Die Malerin, die ein eingeschlossenes Studium der Bildenden Kunst in der Universität von Barcelona und ein Keramik-Studium an der Hochschule „Manises“ in Valencia genossen hatte, sammelte große Erfahrungen auf der internationalen Kunstbühne. Sie hatte in etwa dreißig Kunstausstellungen bei spanischen, französischen, englischen, amerikanischen und belgischen Kunstgalerien teilgenommen, … viele davon waren Einzelausstellungen.
 
Die Bilder der Künstlerin Gemma Riba Roca wurden von zwei spanischen Museen erworben („Museo Provincial de Zaragoza“ und „Museo de Fuendetodos“). Sie hat die „Trophäe“ in Ölfarben vom „Sindicat d’Iniciative de Bourdeaux“ und die Silbermedaille in Aquarelle von „Grupo Ceciars de Barcelona“ erhalten und erscheint im Lexikon Spanischer Künstler des 20. Jahrhunderts (Edición Forum Artis, S.A.).
 
Als Grafikerin hat Gemma Riba Roca auch verschiedene Bücher illustriert.

Öffnungszeiten:

Do bis Sa 14:00 - 18:00 Uhr

Sonntag 12:00 - 17:00 Uhr

oder nach Vereinbarung unter

+49 76 72 480 50 40

oder

+49 170 408 25 05

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstgalerie Panina